Silk Road International Fashion Week 2017 in Chongqing

Die Silk Road International Fashion Week 2017 fand vom 3. bis 10. Dezember in Chongqing (China) statt. Derzeit läuft das global Finale, der "I CityTM"AMA Asian International Super Model Contest. Die Silk Road International Fashion Week ist die weltweit erste Modenschau, die das Motto "Seidenstraße" aufgreift und nicht nach dem Namen des Austragungsorts benannt ist. Es bewerben sich Städte aus aller Welt, und das Organisationskomitee wählt jedes Jahr den Austragungsort nach bestimmten Kriterien aus. Die Show wird als die Olympischen Spiele der Modebranche angesehen. Bewerben können sich Städte aus allen Ländern entlang der Seidenstraße.

Die Silk Road International Fashion Week ist die weltweit erste Modenschau, die das Motto "Seidenstraße" aufgreift. - Silkroad Fashion Week

Wang Haotian, Vorsitzender des Organisationskomitees, sagte: "Die Silk Road International Fashion Week 2017 wurde von der Zhongguancun Global Fashion Creative Industries Alliance und der Asia Model Association ausgerichtet mit Unterstützung von Huoerguosi Mojie Culture Media Co., Ltd. Im Rahmen der Show wurden neue Designerkollektionen präsentiert, außerdem wurden das Silk Road International Fashion Forum, die Silk Road International Fashion Ceremony und die Fashion Crafter Gold Lei Award Ceremony veranstaltet. Es kamen Vertreter aus Kamboscha, Kanada, China, Italien, Japan, der Mongolei, den Philippinen, Russland, Südkorea und Vietnam. Designer wie Zheng Qinger, Xiao Lu, Hu Sheguang, Qiao Jiangjiang, Flavia, Maria Kazak, Philip Cho, Ariunaa Surenjav oder Mario Orfei veranstalteten vielbeachtete Modenschauen mit Matt Lee, einem Model und vielseitigen Künstler aus Macau."

Mit dem Fashion Crafter Gold Lei Award wird der Handwerkskunst von Lei Zu gedacht, eine berühmte Frau im antiken China. Dieser höchste Modepreis wird an Modekünstler verliehen, deren Handwerkskunst beispielhaft ist. Lei Zu, Erfinder der Maulbeerseide, hat als erster die Seidenraupenzucht betrieben und entwickelt. Auf ihn gehen auch Techniken der Seidenherstellung und Kleidungsanfertigung zurück. Lei Zu gilt als einer der ersten Chinesen, die einen Beitrag zur Entwicklung der menschlichen Zivilisation geleistet haben, und als einer der Väter der chinesischen Kleidungs- und Modeindustrie. Die Organisatoren der Silk Road International Fashion Week 2017 beleben die Seidenstraße mit zeitgemäßen Akzenten und aktuellen Modetrends.

Copyright © 2018 Dpa GmbH

ModeLuxusModenschauenKreation
NEWSLETTER ABONNIEREN