Puma eröffnet ersten Flagship-Store in Mexiko

Diese Woche hat die deutsche Sportmarke ihren 512 Quadratmeter großen Flagship-Store im Artz Pedregal Einkaufszentrum südlich von Mexiko-Stadt eröffnet. Angeboten werden alle Kollektionen, einschließlich Kids und Select. Somit zählt Puma knapp 40 Geschäfte in diesem Land.

Blick in den ersten Puma Flagship-Store in Mexiko - Cortesía

An der Einweihung nahmen Yandel, weltweiter Botschafter der Marke, und Shantell Martin, renommierte bildende Künstlerin, teil, die zusammen mit Mario Olvera, General Manager von Puma Mexiko, feierlich das rote Band durchschnitten.
 
"Ich möchte Yandel, globaler Botschafter von Puma und Teil der Familie, für seine heutige Anwesenheit bei diesem wichtigen Ereignis danken, und auch der talentierten Shantell Martin, die es uns mit ihrem kreativen Stil ermöglicht hat, eine einzigartige Zusammenarbeit zu gestalten, die in Mexiko sicherlich sehr erfolgreich sein wird. Willkommen in Mexiko." kommentierte Mario Olvera.

Derzeit ist die deutsche Marke unter anderem in Mexiko-Stadt, Guadalajara und Monterrey sowohl mit eigenen Läden als auch in Outlets präsent.

Bezogen auf die Finanzen belief sich der Umsatz von Puma zwischen Januar und März 2018 auf 1,131 Milliarden Euro, was einem Zuwachs von 12 % gegenüber dem Vorjahr, bzw. 21 % ohne Berücksichtigung der Wechselkurse, entspricht.

Das Unternehmen wurde 1924 gegründet und hat seinen Sitz in Herzogenaurach.

Übersetzt von Felicia Enderes

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - SchuheSportMode - VerschiedenesVertrieb
NEWSLETTER ABONNIEREN