×
68
Fashion Jobs
H&M
Legal Counsel - Jurist/in Mit Schwerpunkt Mietrecht
Festanstellung · Wien
DIGITAL MINDS
Home Office Praktikum - Online Marketing Manager (w/m/d)
Praktikum · WIEN
H&M
Sales Advisor Auf Geringfügiger Basis (Samstags) M/W/D
Festanstellung · Tulln an der Donau
H&M
Sales Advisor in Teilzeit (25 Wochenstunden) M/W/D
Festanstellung · Tulln an der Donau
H&M
Sales Advisor Auf Geringfügiger Basis (Samstags) M/W/D
Festanstellung · Krems an der Donau
TOM TAILOR RETAIL GMBH
Outfitberater (M/W/D) Mit 32-35 Std./Woche im Tom Tailor Store in Götzis/Vorarlberg (am Garnmarkt)
Festanstellung · GÖTZIS
TOM TAILOR RETAIL GMBH
Outfitberater (M/W/D) Mit 10-15 Std./Woche im Tom Tailor Store in Salzburg (Ekz: Shopping Arena Alpenstraße)
Festanstellung · SALZBURG
LUIS TRENKER
Verkaufsberaterin Vollzeit
Befristet · SCHLADMING
LUIS TRENKER
Store Manager Vollzeit
Befristet · SALZBURG
LUIS TRENKER
Verkaufsberaterin Teilzeit
Befristet · SCHLADMING
H&M
Sales Advisor Auf Geringfügiger Basis (Samstags) M/W/D
Festanstellung · Steyr
H&M
Sales Advisor Auf Geringfügiger Basis (Samstags) M/W/D
Festanstellung · Graz
H&M
Sales Advisor Auf Geringfügiger Basis (Samstags) M/W/D
Festanstellung · Pasching
H&M
Sales Advisor Auf Geringfügiger Basis (Samstags) M/W/D
Festanstellung · Linz
DIGITAL MINDS
Home Office Praktikum im Bereich Digitales Marketing
Praktikum · WIEN
H&M
Department Manager Trainee M/W/D
Festanstellung · Steyr
H&M
Department Manager Trainee M/W/D
Festanstellung · Amstetten
NIKE
Nike Part Time Athlete (Sales Associate) - Vienna Auhof
Festanstellung · Vienna
DIGITAL MINDS
Ortsunabhängiges Online Praktikum im Bereich Digitales Marketing
Praktikum · WIEN
ONLY
Shop Manager (M/W/D)
Festanstellung · VÖLS
ONLY
Sales Assistant in Teilzeit (M/W/D)
Festanstellung · RIED IM OBERINNTAL
ONLY
Sales Assistant in Teilzeit (M/W/D)
Festanstellung · KREMS AN DER DONAU

Kosmetikhersteller L'Oréal verzichtet auf Bezeichnung 'Aufheller'

Von
DPA
Veröffentlicht am
29.06.2020
Teilen
Herunterladen
Artikel herunterladen
Drucken
Drucken
Textgröße
aA+ aA-

Vor dem Hintergrund der weltweiten Rassismusdebatte verzichtet der französische Kosmetikgigant L'Oréal künftig auf Begriffe wie "Aufheller" oder "Bleichen". Worte wie diese sollten von Hautpflegeprodukten entfernt werden, bestätigte das Unternehmen auf Anfrage am Sonntag in Paris.

Reuters


In einer knappen Mitteilung wurde kein Grund für die Entscheidung genannt. Offen blieb auch, von welchem Zeitpunkt an die neue Regelung gilt und ob möglicherweise Produkte zurückgezogen werden sollen.

Zuvor hatte der Konsumgüterkonzern Unilever mitgeteilt, dass er seiner Gesichtscreme "Fair & Lovely" angesichts der Rassismusdebatte einen anderen Namen geben möchte. Die Hautpflegeprodukte sollten künftig ein vielfältigeres Schönheitsideal mit sämtlichen Hautfarben ansprechen, hatte das Unternehmen am Donnerstag angekündigt.

Copyright © 2020 Dpa GmbH