Jacques Britt macht auf Mad Men

 
Der Hemdenhersteller Jacques Britt inszeniert seine nächste Herbst/Winterkampagne im Mad Men Look der frühen 60er Jahre. „Die Stilistik dieser Zeit setzt sich bei der gehobenen Zielgruppe vom Business bis in den gepflegten Freizeit-Bereich als neue Eleganz wieder durch“, erklärt Geschäftsführer Frank Purucker das modische Revival von Stiftröcken, femininen Blusen und höher geschnittene Hosen bei Damen; klaren Linien, weißen Hemden und kleinen Krawattenknoten bei den Herren.
Für die aktuelle Kampagne, die von der Hamburger Werbeagentur Orca im Hafen inszeniert wurde, konnte der Bielefelder Hemdenhersteller das schwedische Model Marcus Schenkenberg gewinnen. Er posiert ähnlich wie Mad Man Don Draper mit betont lässiger Selbstsicherheit in der Berliner PanAm Lounge in Originalmöbeln aus den 60ern. „Attraktive Arroganz ist das Programm dieser Kampagne“, erklärt Orca-Chef Klaus Utermöhle das Kampagnenkonzept. Fotografiert hat die Kampagne Ali Kepenek.
Die Kampagne soll im Januar 2012 zunächst in der Fachpresse, später in People- und Lifestyle-Magazinen gelauncht werden.
 
 

© Fabeau All rights reserved.

Kampagnen
NEWSLETTER ABONNIEREN