Fußball: Diese Schuhe schießen die meisten Tore

Der Konkurrenzkampf im Fußball ist allgegenwärtig. So wird nicht nur auf dem Platz um Erfolg gekämpft, auch neben dem sportlichen Wettbewerb liefern sich beispielsweise die Sportartikelhersteller einen zum Teil erbitterten Kampf. Immer wieder versuchen die Hersteller durch sogenanntes Guerilla-Marketing, die eigene Marke in den Vordergrund zu rücken.

Variationen des evoSpeed – leider landetet der Schuh nur auf Platz 10. - Archiv

Die sportliche Fairness bleibt dabei oft auf der Strecke. Doch welcher Hersteller ist eigentlich der erfolgreichste auf dem Rasen? Das Vergleichsportal Netzsieger aus Berlin wollte es genau wissen und hat zu diesem Zweck ermittelt, mit welchen Schuhmodellen die meisten Tore in Europas Top-Ligen geschossen werden.

Der treffsicherste Schuh der 1. Bundesliga ist der Nike Hypervenom Phantom III DF. Insgesamt schossen die Spieler, die mit dem Schuh des Sportartikelherstellers Nike ausgerüstet waren, 117 Tore. Erfolgreichster Torschütze war Pierre-Emerick Aubameyang von Borussia Dortmund mit 31 Treffern. Auch das zweitplatzierte Modell stammt aus dem Sortiment des US-Unternehmens.

Erst auf dem dritten Platz findet sich ein Schuh eines bekannten deutschen Unternehmens aus Herzogenaurach wieder: 105 Tore stehen für den X 17.1 von Adidas zu Buche. Unter den zehn treffsichersten Schuhmodellen befinden sich allerdings nur zwei Schuhe des zweitgrößten Sportartikelherstellers der Welt.

Mit 34 Toren belegt der Puma-Schuh evoSPEED 17 SL-S Platz 10. Er taucht zwar nur einmal unter den Top Ten auf, dennoch ist die Quote von 6,8 Toren pro Spieler fast meisterlich. Einzig das erstplatzierte Modell, welches neben Aubameyang auch Bayern Münchens Torjäger Robert Lewandowski trägt, kann eine bessere Quote mit 8,4 Toren pro Spieler aufweisen.

Ein ähnliches Bild wie in der Bundesliga zeichnet sich in Europa ab. Zwar ist die Verteilung der führenden Sportartikelhersteller fast identisch, allerdings landet das in der Bundesliga führende Modell nur auf Platz sieben. Den ersten Platz belegt das Nike-Modell Mercurial Vapor XI mit insgesamt 649 Treffern und einer Quote von 5,5 Toren pro Spieler.

Die Schuhe des US-amerikanischen Herstellers schmücken mit 146 Trägern rund doppelt so viele Füße von Torschützen der 1.Bundesliga als die des deutschen Konkurrenten Adidas (77 Torschützen). Aber auch mit den Schuhen der kleineren Sportartikelhersteller konnten Tore erzielt werden: Schalkes spanischer Verteidiger Coke schoss mit den Schuhen von Lotto Sport Italia genau ein Tor. Mehr Treffer (7) erzielte Ingolstadts Almog Cohen mit Schuhen des dänischen Herstellers Hummel.
 

Copyright © 2018 Dpa GmbH

SportMedien
NEWSLETTER ABONNIEREN