Bernard Arnault hat einige seiner Anteile von LVMH und Dior an seine Kinder veräußert

Laut dem Blog von Benoît Bousemart, dem Autor des Buches "La Richesse des Mulliez",  hat Bernard Arnault Ende letzten Monats mehr als 366 Millionen Euro Aktien der LVMH Gruppe und des Modehauses Dior an seine fünf Kinder veräußert.

Bernard Arnault - LVMH

Im Einzelnen hätte jedes von ihnen 189.020 LVMH-Aktien und 88.222 Dior-Aktien erhalten, das entspricht 73,25 Millionen Euro pro Kind.

Das Magazin "Capital" konnte diese Information mit den Angaben der französischen Autorité des marchés financiers bestätigen, wo die Spenden an Delphine und Antoine Arnault aufgeführt werden.

Übersetzt von Elisa Gerlach

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

LuxusPeopleBusiness
NEWSLETTER ABONNIEREN