Airfield lanciert erste Capsule Collection

Airfield lanciert in diesem Herbst erstmalig eine Kapsel. Die Atelier-Kollektion soll ab November erhältlich sein. Im Vordergrund stehe neben einer modern-sportiven Schnittführung vor allem eine kontrastreiche Farbpalette mit leuchtendem Pink sowie Gelb- und Grüntönen. 

Jacken und Blazer sind die Kernmodelle der Capsule Collection. - AIRFIELD

Materialien wie an einem Handwebstuhl gefertigtes Lurex-Cloqué, sollen den Premium-Anspruch des österreichischen Womenswear-Labels an die Capsule-Premiere unterstreichen. Dazu kommen das für Airfield charakteristische Jersey mit Seide oder Kaschmir. 

Pailletten und Lackschichten werden zur Veredelung eingesetzt. Kernmodelle der Atelier-Kollektion sind Jacken und Blazer. 

"Die Atelier Kollektion ist die erste Capsule Kollektion, die exklusiv durch das am Firmensitz Seewalchen integrierte Atelier gefertigt wird. Dank unseres Ateliers und der Atelier Kollektion wird das 'Made in Austria' Konzept gestärkt und zu einem der Kernwerte des Unternehmens", so Marketing-Chefin Sophia Bitter.

Pailetten-Details dienen zur Veredlung einzelner Styles. - AIRFIELD

Airfield hat erst vor kurzem ein neues Ladenbau-Konzept ausgerollt und betreibt international 15 eigene Stores, vier davon in Deutschland (Berlin, München, Stuttgart und Frankfurt).

Insgesamt ist das österreichische Womenswear-Label mit Sitz in Seewalchen an rund 800 POS vertreten. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterKollektion
NEWSLETTER ABONNIEREN