ModEurop: NextguruNow übernehmen kreative Leitung

ModEurop, der Fashion Trend Pool des Deutschen Schuhinstituts (DSI) hat eine neue kreative Leitung: Die Berliner Design- und Trend-Agentur NextguruNow, die bereits seit einigen Jahren den Bereich BAGS Forecast (Taschen und Accessoires) für ModEurop verantwortet, hat zum Jahreswechsel auch den Shoes-Bereich sowie die Leitung der ColourClub-Meetings übernommen. Damit zeichnen NextguruNow künftig auch für die Neuausrichtung der Meetings verantwortlich.

Wuttke und Riechers-Wuttke sind die neuen kreativen Köpfe von ModEurop. - DSI

Zu den Referenzen der Agentur der Forecast-Experten Uta Riechers-Wuttke und Martin Wuttke zählen Marken wie Helly Hansen, New Yorker, Otto Group, Bruno Banani und Trendbüros wie Promostyl Paris sowie WGSN London. Außerdem sind die beiden Kreativen seit vielen Jahren für das Fashion Consulting der ILM Offenbach verantwortlich. 

Neben der eigenen Kollektion gehören außerdem langjährige, internationale Freelancer-Positionen zur Vita der beiden studierten Modedesigner mit Stationen in Antwerpen, Paris und Berlin. 

"Unser gemeinsames Ziel ist es, ModEurop jünger und dynamischer aufzustellen“, begründet DSI-Geschäftsführer Manfred Junkert den Schritt, der nicht zuletzt durch die gravierenden Veränderungen in der Modeszene beeinflusst sei. Trends entwickelten sich heute in Windeseile und würden schon lange nicht mehr von einer Mode-Elite bestimmt. Streetwear gilt als wichtigste Inspirationsquelle für die Kreativen: von New York über Paris und Mailand bis nach Berlin.

Diesem Wandel will ModEurop mit seiner Neuausrichtung Rechnung tragen. In Zukunft will man bei ModEurop Kreative, Designer und Unternehmen der Schuh- und Lederwarenbranche auf diesem Weg mit Informationen über künftigen und aktuelle Trends auf dem Laufenden halten.

Die ModEurop ColourCard werde nach wie vor Bestandteil der Arbeit sein, teilt das DSI mit. Auch im Ausland will ModEurop die bisherigen Aktivitäten fortsetzen, darunter u.a. die Partnerschaften mit der italienischen Gruppe Biokimica und der indischen Institute CSIR und CLRI.

Das nächste Farb-Meeting, bei dem u.a. über die Farben der ColourCard Herbst/Winter 2019/20 entschieden wird, findet am 10. April 2018 statt und wird erstmalig kompakt und fokussiert auf einen Tag gebündelt. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - AccessoiresMode - SchuhePersonalien