DM erweitert Beauty-Segment mit LOV

Die Drogeriekette DM nimmt die Kosmetikmarke LOV von dem Familienunternehmen Cosnova GmbH ab September in das Sortiment von rund 1.600 Filialen auf. 

DM-Drogerie Markt erweitert mit LOV sein Beautysegment. - LOV

Zur Beautylinie gehören knapp 200 Produkte für Lippen, Augen, Gesicht und Nägel und die DM-exklusive Season Inspired Collections. Zusätzliich zu den Stores, soll die Marke auch im Onlineshop erhältlich sein.

„Die Bedürfnisse unserer Kunden sind vielfältig, das gilt insbesondere für dekorative Kosmetik. Wir möchten für jeden das passende Produkt anbieten. LOV steht für hohe Qualität zu fairen Preisen und passt daher sehr gut zu uns“, erläutert Christoph Werner, als DM-Geschäftsführer verantwortlich für das Ressort Marketing und Beschaffung.

Im vergangenen Jahr hat das Drogerieunternehmen rund 4.000 neue Produkte im Bereich dekorative Kosmetik gelistet. „Die aktuellen Marktzahlen zeigen, dass bereits zum wiederholten Male jedes zweite Produkt im Bereich dekorative Kosmetik in einem unserer DM-Märkte gekauft wurde“, erklärt Christoph Werner.

LOV gehört neben den Marken Essence und Catrice zum Familienunternehmen Cosnova GmbH, das 2001 von Christina Oster-Daum gegründet wurde. Hauptsitz des Unternehmens ist in Sulzbach. Catrice wurde 2004 in den Markt eingeführt. 2016 erreichte Cosnova ein Umsatzplus von 14,2 Prozent und beendete das Geschäftsjahr mit einem Nettoumsatz von 361,4 Millionen Euro. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

KosmetikVertrieb