Bogner stellt Vorstand neu auf

Bogner hat die eigene Re-Strukturierung offenbar noch nicht abgeschlossen. Nun folgt erneut die Vorstandsebene. Im Zuge dessen gehen die Vorstände Christian Ender (bisher Vertrieb/Lizenzen) und Jon Jarlgaard (bisher Produktentwicklung, Einkauf und Beschaffung) von Bord des Münchner Modeunternehmens.

Blick auf einen Store der Marke. - Bogner

Der Bereich Produktentwicklung, Einkauf und Beschaffung soll in Zukunft nicht mehr auf der Vorstandsebene angesiedelt sein. Die Neustrukturierung dieses Ressorts will man demnächst bekannt geben.

Die Position des Vertriebsvorstands werde verändert und in diesem Zusammenhang neu besetzt, so das Unternehmen.

Getrennt habe man sich im guten "gegenseitigen Einvernehmen", heißt es in einer Pressemitteilung. Beide Vorstände hätten demnach einen wesentlichen Beitrag zur positiven Geschäftsentwicklung beigetragen.

Erst im vergangenen Herbst war der Vorstandsvorsitzende Alexander Wirth bei Bogner überraschend von Bord gegangen

Zuletzt hatte das Unternehmen seine Lizenz im Taschenbereich an die rheinland-pfälzische Müller & Meirer Lederwarenfabrik vergeben. 

Copyright © 2018 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - Prêt-à-PorterSportLuxus - Prêt-à-PorterLuxus - AccessoiresBranchePersonalien