"Mut zum Hut" geht in die 19. Runde

Die fachlich orientierte Verbrauchermesse "Mut zum Hut" geht in Neuburg an der Donau in die 19. Runde. Die diesjährige Ausgabe vom 22. bis 24. September steht unter dem Motto "schmuck durch Schmuck". 

Hut-Designerin Isabel Patel (Mitte) mit zwei Models. - Mut zum Hut

Neben deutschen Ausstellern sind u.a. Italien, die USA, England, Spanien und Bulgarien vertreten. Rund 110 Aussteller, darunter etwa 70 Modistinnen und Hutmacher, zeigen rund 15.000 Hutkreationen. Darüber hinaus stellen Schmuck- und Accessoireanbieter aus.

Am Freitag, 22. September, um 17 Uhr soll Ute Patel-Missfeldt in der Großen Dürnitz im Residenzschloss die Gäste begrüßen. Neuburgs Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmeling, eine noch nicht näher genannte neue Schirmherrin sowie der amtierende Hutkönig Joachim Pfeiffer werden außerdem Grußworte sprechen.

Die diesjährige Eröffnungs-Modenschau steht unter dem Motto Bayern trifft auf Afrika. Das Publikum könne ein Defilee afrikanisch-bayerischer Mode erwarten, auf dem Catwalk vorgetragen von afrikanischen Models, heißt es seitens der Veranstalter. Eingebettet ist das Gesamtkonzept in ein Musik- und Tanzprogramm. 

Copyright © 2017 FashionNetwork.com Alle Rechte vorbehalten.

Mode - AccessoiresEvents